November 2017

Donnerstag 9.11.2017  18:30 Uhr

DI Andreas Haas:

Die Top-Fischprojekte der Österreichischen Bundesforste

74 Seen, 2000 Kilometer Bäche und Flüsse - niemand anderer bewirtschaftet bei uns so viele Gewässer wie die Österreichischen Bundesforste. Im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichen und ökologischen Anforderungen - und angesichts fischfressender Tiere - geht es auch um Naturschutz und Wissenschaft.

 

Der Fischereibiologe DI Andreas Haas, Leiter des Geschäftsfeldes Fischerei der Bundesforste AG, berichtet über jene Projekte, die ihm besonders am Herzen liegen:

 

  •          die Wiederansiedlung der Elritzen im Erlaufsee
  •          eine Untersuchung, wie gut das schon 20 Jahre währende Aussetzen von                                Wildkarpfen im Donauauen-Nationalpark wirklich funktioniert
  •          eine Bestandsaufnahme der Wienerwaldbäche
  •          eine Zählung der kaum bekannten und nur in wenigen österreichischen Seen                        vorkommenden Seelauben
  •          und eine Initiative zur Verbesserung der Lebensräume der heimischen Krebsarten

Haas führt in seinem Vortrag in den Wienerwald, zum Erlaufsee, zum Grundlsee und Toplitzsee und zu den Bächen des Ausseerlandes. Er präsentiert Aufnahmen von automatischen Unterwasserkameras, Elritzen im Hochzeitskleid, die Seesaiblinge des Grundlsees und mehr als 5000 Seelauben am Weg zu ihren Laichplätzen im Toplitzbach.

                          weterführende Informationen zu den Bundesforsten

                                                                    www.bundesforste.at

                                                      Oktober 2017

 Donnerstag 5.10.2017   17:30 Uhr

In Memorium von Herbert Thill findet eine Sonderveranstaltung statt. Dies soll auch gleichzeitig in Erinnerung und weiterer Fortsetzung an die Erfolgsgeschichte der 40-jährigen Symposien sein.

 

Wann: Donnerstag 5.10.2017 ( 17:30 Uhr)

Wo: im 10. Stock (Vortragssaal) des Haus des Meeres

Es sind 4 Vorträge vorgesehen.

 

Fix zugesagt haben:

Franz-Peter Müllenholz (Köln): Australien

André Mégroz (St. Gallen): Bionik - Insekten abgeschaut und nachgebaut

Helmut Schubert (Graz): Das Wunder des Werdens und

                                               Blue Stage

      September 2017

Donnerstag 7.9.2017   18:30 Uhr

Gerhard Egretsberger:

"Herpetologische Eindrücke aus Kroatien"

 

 

     Juli 2017

Donnerstag 20.7.2017   18:30 Uhr

 

DURCHWEGS HEITER

 

Kabarett-Chansons, humoristische Wienerlieder und Theater-Couplets

 

Der Schauspieler Robert Kolar und der Pianist Manfred Schiebel servieren Gustostückerl des Wiener Humors von Johann Nestroy, Armin Berg, Hermann Leopoldi, Georg Kreisler, Gerhard Bronner u.v.a.

     Juni 2017

Donnerstag 8.6.2017   18:30 Uhr

 

Prof. Dr. Elisabeth Licek : Im Dunkeln ist gut munkeln.

                                                Das Leben im Bienenstock

 

     Mai 2017

Donnerstag 11.5.2017   18:30 Uhr

 

Helmut & Ingrid Schubert: Aus dem Leben eines Riffs

 

Im Film „Aus dem Leben eines Riffs“ hat sich der Universum-Filmer Helmut Schubert mit einem Vergleich von geordnetem, scheinbar chaotischem Leben der Meeresbewohner in einem Riff zum Leben der Menschen in einer Großstadt auseinander gesetzt. Phantastische Unterwasser-Aufnahmen von „hässlich“ prächtigen Fischen usw. zeichnen diesen außergewöhnlichen Film aus.

 

Mit diesem Film erhielten die Autoren eine Goldmedaille bei der Clubmeisterschaft 2016 des Film- und Videoclub Steiermark, wurden steirischer Landesmeister und haben bei der Staatsmeisterschaft der Österreichischen Filmautoren eine Goldmedaille erhalten.

 

      März 2017

Donnerstag 2. 3. 2017    18:30 Uhr

Leopold Kanzler:

MEIN LEBEN ZWISCHEN BIBERN UND HAMSTERN

Tierfotografie am Rande der Großstadt

 

Der Floridsdorfer Tierfotograf Leopold Kanzler hat unendliche Geduld. Seine Fotos von Bibern und Hamstern sind außergewöhnlich und beispiellos: Die Tiere werden zu Persönlichkeiten, sie scheinen vor der Kamera zu denken und zu sprechen. Dazu kommt, dass Kanzlers Fotos direkt vor unserer Haustüre entstanden sind – im Wiener Stadtgebiet. Er präsentiert sie auf der Internetseite www.fotopirsch.at

Februar 2017

                                  Verein der Freunde des Haus des Meeres -                                                                      Generalversammlung am 28.2.2017 18:00 Uhr

Der Vorstand wurde bestätigt:

Präsidentin: Evelyn Kolar

Vizepräsident: Manfred Christ

Schriftführerin: Prof. Dr. Elisabeth Licek

Kassierin: Charlotte Deutsch

Donnerstag 16.2.2017     18:30 Uhr

 

Mag. Michael Köck:

Die Haus des Meeres Forschungsreise nach Mexiko 2016

 

 

Jänner 2017

Donnerstag 12.1.2017     18:30 Uhr

 

Dr. Andreas Kleewein:

Über heimische und eingeschleppte Wasserschildkröten in Österreichs Gewässern

 

 

Hier die Vorfreude des Referenten:

Wunderbar und ich freue mich auch schon sehr. Das Haus des Meeres war seit Kindheit an für mich eine Faszination. Als Taucher kann ich zu dem neuen Atlantiktunnel nur sagen: ich ziehe meinen Hut davor. So etwas habe ich auf der ganzen Welt in Aquarienhäuser und Zoos nicht gesehen.

... und wie immer einige Erinnerungsbilder